Beschreibung

Eichfähige, selbsttätige Netto-Absackwaage im mittleren Leistungsbereich.

Das Material wird in der Behälterwaage verwogen und anschließend dem Absackorgan übergeben. Der Vorteil liegt in der höheren Arbeitsgeschwindigkeit durch zeitgleiches Dosieren und Sackhandling.

Baukastensystem – für viele Aufgabengebiete verwendbar!

1. Grundgerät N-SWA-Typ A, B oder C

Bestehend aus:

  • Profilstahlrahmen mit Verkleidung
  • 3 St. Wägezellen mit Kraftaufnahmen
  • Waagenbehälter mit Entleerklappen
  • Pneumatische Dosierklappe
  • Nachbehälter mit Anschlussflansch für Sackstutzen
  • Elektro- und Pneumatikausrüstung

Typ A

  • Waagenkörper als Einzelkomponente
  • Geeignet zum Nachschalten einer Wegeweiche zum Absacken mittels Absackstation, Füllen von Big-Bag’s, sowie Loseverladung.
  • Mögliche Wägebereiche: max. 15 kg / 30 kg / 60 kg
  • Waagenbehälter mit abgerundeten Ecken, annähernd senkrechten Wänden und sehr großen Entleerklappen – auch für schwerfließende Medien geeignet
  • Schüttvolumen ca. 80 Liter
  • Profilstahlrahmen geschweißt
  • Nachbehälter mit Flanschanschluss für Sackstutzen oder Verrohrung
  • Pneumatik- und Elektroausrüstung anschlussfertig in Steuerkasten installiert
  • ATEX: Außen keine Zone, Bauteile im Innenraum Zone 21
  • Aspiration: Rohranschluss D100

Typ B

  • Waagenkörper mit freistehendem Standgestell
  • Geeignet zur unabhängigen und ggf. mobilen Aufstellung
  • Mögliche Wägebereiche: max. 15 kg / 30 kg / 60 kg
  • Waagenbehälter mit abgerundeten Ecken, annähernd senkrechten
  • Wänden und sehr großen Entleerklappen – auch für schwerfließende Medien geeignet
  • Schüttvolumen ca. 80 Liter
  • Profilstahlrahmen geschweißt
  • Nachbehälter mit Flanschanschluss für Sackstutzen mit freistehendem Standgestell zur unabhängigen und ggf. mobilen Aufstellung
  • Pneumatik- und Elektroausrüstung anschlussfertig in Steuerkasten installiert
  • ATEX: Außen keine Zone, Bauteile im Innenraum Zone 21
  • Aspiration: Rohranschluss D100

Typ C

  • Waagenkörper mit freistehendem Standgestell – ausgelegt zur Aufnahme eines Vorbehälters bis 3 m³
  • Geeignet zur unabhängigen Aufstellung
  • Mögliche Wägebereiche: max. 15 kg / 30 kg / 60 kg
  • Waagenbehälter mit abgerundeten Ecken, annähernd senkrechten Wänden und sehr großen Entleerklappen – auch für schwerfließende Medien geeignet
  • Schüttvolumen ca. 80 Liter
  • Profilstahlrahmen geschweißt
  • Nachbehälter mit Flanschanschluss für Sackstutzen
  • Mit Standgestell – ausgelegt zur Aufnahme eines Vorbehälters bis 3 m³ – zur freien Aufstellung
  • Pneumatik- und Elektroausrüstung anschlussfertig in Steuerkasten installiert
  • ATEX: Außen keine Zone, Bauteile im Innenraum Zone 21
  • Aspiration: Rohranschluss D100

Lackierungsmöglichkeiten

Produktberührende Teile: Normalstahl lackiert, Farbe RAL

Rahmen: Normalstahl lackiert, Farbe RAL

Produktberührende Teile: Edelstahl 1.4301

Rahmen: Normalstahl lackiert, Farbe RAL

Produktberührende Teile: Edelstahl 1.4301

Rahmen: Edelstahl 1.4301

2. Wägeelektronik

Auswahl aus:

IT 6000 E  IT 8000 E

3. ATEX

Auswahl aus:

  • Mehrpreis für Aufstellung in ATEX Zone 22
  • Nur Waage ohne Steuerung

4. Dosiergerät

Das Dosiergerät sollte entsprechend des Schüttgutes gewählt werden.

Auswahl aus folgenden Möglichkeiten:

  • Frequenzgeregelte Dosierschnecke mit Bodenklappe zum Reinigen
    Für bedingt frei fließende Medien, z.B. Mehl, Pulver u.a.
  • FU-geregelte Hygiene-Dosierschnecke Edelstahl mit Ausziehvorrichtung zum Reinigen
  • Dosier-Vibrationsrinne Edelstahl, geschlossen
    – Mit Steuergerät für Grob- und Feinstrom
    – Für sensible oder grobe Medien wie Flocken, Kürbiskerne, Holzspäne, Grobbaustoffe
    u.a.
  • Dosierband mit Wellenkante
    – Mit Steuergerät für Grob- und Feinstrom
    – Für sensible oder grobe Medien wie Flocken, Holzspäne, fasrige Mischfutter
    u.a.
  • Hygiene-Dosierband mit Wellenkante
    – Edelstahl und lebensmitteltauglich, mit Steuergerät für Grob- und Feinstrom
    – Für sensible, schwer zu dosierende Medien wie Flocken, Frostgemüse, Frostfleisch u.a.

5. Sackstutzen

Auswahl aus:

  • manuelle Einhand-Sackklemme
  • Pneumatische Sicherheitsklemme
  • Fallrohrstutzen
  • Schneckenpacker
  • Packtisch für Kartons

6. Zubehör

Auswahl aus:

  • Waagenvorbehälter
  • Tragbare Sacknähmaschine
  • Nähsystem mit Gurtförderer, mit oder ohne Faltvorrichtung
  • Folienschweißgerät mit Standgestell und Rollenbahn
  • Durchlauf – Folienschweißgerät mit Gurtförderer
  • Kontrollsiebmaschine
  • Gittermagnetabscheider für gut rieselfähige Produkte
  • Metall-Detektionseinheit mit integriertem Tastrohr und Control Unit
  • Steigband und Scherenhubtisch – für ergonomisches Sackhandling
  • Stretchwickler

N-SWA-B 224

N-SWA-B 224

N-SWA-A 101

N-SWA-A 201