Sie haben bei den Standardprodukten nicht die passende Lösung gefunden?

Wir entwickeln gerne mit Ihnen gemeinsam die Richtige.

Sprechen Sie uns einfach an.

Einige Sonderlösungen im Bereich der Fahrzeugwaagen:

  • Umbau von alten Waagen
  • Abgesenkte FZW Beton
  • Überbreiten
  • Fernanzeige
  • Ampel

SB Terminal

Fahrzeugwaagen-Terminal für die Gestaltung rationeller Wägeplätze zur Bedienung durch den Kraftfahrer.

Der kompakte und robuste Aufbau im geschlossenen Edelstahl-Gehäuse ermöglicht den Einsatz auch unter schwierigen Einsatzbedingungen.

Das Wägeterminal eignet sich für Tischaufstellung und Wandmontage.

Inkl. Funkempfänger und 2 Stck. Handsender (weitere Handsender auf Anfrage möglich).

 

Handsender: 

Die Handsender ermöglichen eine schnelle und einfache Bedienung.

  • 433 MHz-Sender mit max. 66Bit Codierung.
  • werksseitige Programmierung
  • zugelassen in der EU und Schweiz

 

Protokollierung:

Ein intelligentes Programm mit Bedienerführung über Bildschirm-Menüs ermöglicht eine schnelle und fehlerfreie Bedienung. Wäge- und Begleitdaten werden vollständig erfasst und auf einem Wägebeleg protokolliert.

Der Wägebeleg enthält u.a.

  • Datum,
  • Uhrzeit,
  • KFZ-Kennzeichen,
  • Erstgewicht,
  • Zweitgewicht und Nettogewicht,
  • Auftrags-Nr.,
  • Kunden-Nr. und Anschrift,
  • Speditionsname und
  • Zusatzdaten.

Durch die eichfähige Zwischenspeicherung der Erstwägung ist die Erstellung des Wägebelegs erst bei der Ausfahrt erforderlich. Das vereinfacht und beschleunigt die Abwicklung. Der Belegdruck kann einfach an vorhandene Formulare angepasst werden.

 

Datenbanken:

Der umfangreiche Speicher ermöglicht die Anlage und Verwaltung von Produkt-, Kunden-, Lieferanten-, Speditions- und KFZ-Dateien. Speicherung der Wiegeergebnisse als .csv-Datenbank (Excel-Format) auf externen USB – Stick zur Auswertung auf bauseitigen PC/Laptop.

Der Speicher-Stick ist im Lieferumfang enthalten und durch eigene USB-Speichermedienersetzbar.

 

Diese stand-alone-Lösung kann als Grundlage für die Ausrüstung mit einem Waagen-PC genutzt werden. Alle Voraussetzungen wie Alibispeicher, RS232-Schnittstelle und variable Druckbildformatierung sind gegeben.

 

Im ONLINE-Betrieb erfolgt die Bedienung an einem angeschlossenen PC. Das Wägeterminal erfasst die Gewichte eichfähig und legt diese in einem Alibispeicher ab.

Technische Details:

  • Kompaktes Gehäuse aus CNS 1.4301, strahlwassergeschützt – Schutzart IP65
  • 5,7“-TFT-Graphikdisplay mit weitem Betrachtungswinkel
  • Alphanumerische Folientastatur mit 4 übersichtlichen Tastenblöcken
  • 2 St. Standardschnittstellen RS232
  • integriertes Netzteil 240 VAC
  • Leistungsaufnahme max. 20 VA
  • Batteriegepufferte Echtzeituhr
  • Eichfähiger Datenspeicher für 32.000 Wägungen

BUN-F-OB

Die BUN-F eignet sich zum Einsatz in allen Branchen von Landwirtschaft über Recycling, Baustoffhandel oder Produktionscontrolling. Aufgrund der hohen Betonqualität und der annähernden verschleißfreien Lagerelemente ist diese Bauweise auch für die hohe Frequentierungen geeignet.

  • Wägebereich: 50.0 t (60.0 t möglich)
  • Tragfähigkeit nach DIN 8119: 60.0 t
  • Ziffernschritt: 20 kg
  • Brückengröße: 18,0 x 3,0 Meter ‐ geteilt
  • Bauweise: Flach – Fahrbahnhöhe: 40 cm
  • Brücke: aus Stahlbeton C45/55 mit hoher Frost‐ und Tausalzbeständigkeit, Brückenplatten‐Oberfläche angeraut, die Stirnseiten sind mit verzinkten Winkeleisen als K
  • Wägezellen: 8 Stück Wägezellen aus Edelstahl, hermetisch dicht verschweißt IP68, Eichfähig Klasse III bis 3000 Teile, Überlastbereich bis 150 %
  • Stoßfänger zur Begrenzung des Längst‐ und Querspiels
  • Kabelklemmkasten für 8 Wägezellen mit 20 m abgeschirmtem Spezialkabel