F&D Wägetechnik-
    Waagenbau GmbH


    Fabrikstraße 7
    D-15517 Fürstenwalde/Spree
    Phone +49 3361 710286
    info@fd-waagenbau.de

News

08.10.2014

Neuer "Shorty R" auf der POWTECH in Nürnberg präsentiert

Der neue Shorty ist mit einer Vibrations-Dosierrinne ausgestattet und kann nun auch empfindliche Medien, wie Kürbiskerne, Kirschkerne, Frühstücksflocken oder Räucherspäne verpacken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.09.2013

Verbesserte Abfüllwaage für Kleinverpackungen Shorty II

Seit einigen Jahren hat der klassische Shorty K den überaus erfolgreichen Einzug in Klein- und mittelständische Handwerksmühlen geschafft. Es stellte sich die Frage: Wie können Mehl und Backmischungen effizient und präzise in 0,2 – 5 kg Tüten abgefüllt werden, ohne das mögliche Budget um ein vielfaches zu überschreiten?

F&D Wägetechnik Waagenbau GmbH hat eine praktische und handliche Verpackungshilfe im mittleren Leistungslevel für Mühlenläden und Kleinproduzenten geschaffen um pulverförmige Medien unterschiedlichster Art und unterschiedlichsten Verpackungsformen zu verarbeiten.

Zur Erweiterung der Angebotspalette und zur Abdeckung offener Bedürfnisse ist nun Shorty II am Start. Die Netto-Abfüllwaage bietet eine Reihe von Vorteile:

  1. Leistungserhöhung.   Der integrierte Waagenbehälter ermöglicht es, zeitgleich zu dosieren  und die Tüten anzuhängen und abzunehmen. Der Behälter ist in einem leicht zugänglichen Gehäuse untergebracht und berücksichtigt durch seine Bauweise das spezielle Fließverhalten von Mehl und die einfache Möglichkeit der Reinigung.
  2. Unterschiedliche Schneckenwendel stehen zur Verfügung, somit können neben Mehle auch Körner, Müsli und andere Medien dosiert werden.
  3. Hygiene: Der Zugang zur Schnecke ist nun sehr viel großzügiger gestaltet. Das Dosierrohr mit dem gesamten Frontschild kann demontiert werden. Bei Materialwechsel ist somit eine schnelle und einfache Reinigung auch ohne Montagewerkzeug möglich.
  4. Dosiersteuerung: Die IT3000 ist selbstlernend. Die voreingestellten Dosierparameter für bis zu 9 Produkte werden entsprechend dem Soll-Ist-Vergleich selbsttätig korrigiert. Diese Nachlaufkorrektur findet bei jeder einzelnen Wägung statt. Bei der Parametrierung werden nur der „Sollwert“, der „Umschaltpunkt von Grob- auf Feinstrom“ und der voraussichtliche „Nachlauf“ eingegeben. Nach erfolgtem Dosierstart werden dann alle erforderlichen Dosierschritte automatisch abgearbeitet. Der Bediener wechselt jetzt nur noch die Tüten und startet den Füllvorgang.
  5. Flexibilität: Je nach Bedarf ist Shorty II in zwei Leistungsklassen lieferbar. K3 mit einer Höchstlast von 3 kg mit einer Teilung von 1 g für Packungsgrößen ab 200 g und K6 mit 6 kg / 2 g für Packungen ab 500 g. Entsprechend der Fertigpackungsmittelverordnung wird optional auch eine Kontrollwaage angeboten, mit der die ersten 20 Packungen kontrolliert und dokumentiert werden können.

Shorty II ist, wie sein Vorgänger, klein, praktisch und unter Mitarbeit und Anregung vieler Müller entstanden und ist somit perfekt auf die Arbeitsverhältnisse in der Mühle abgestimmt.

 

 

 

07.01.2013
Die neue Internetpräsenz ist online.
Wir freuen uns, Ihnen unsere neu gestalteten Internetseiten vorstellen zu können. Übersichtlicher und frischer zeigen wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen auf sehr hohem Niveau. Für Hinweise oder Reaktionen auf die Gestaltung der Internetseiten sind wir Ihnen immer dankbar!

The new website is online.
We are pleased to introduce you to our newly designed website. Clear and fresh, we show you our products and services at very high levels. For suggestions or reactions to the design of the web pages we'll be forever grateful!

 

 

B-SWA-112-6
BUE-F
bun-f
daw2
FGL
IT6000e-Bag
N-SWA_223
N-SWA_400
r83z
Shorty_K
SWT3000
SWT800
TRABET